Wollen Sie wissen, wie Sie den SSID oder WLAN Netzwerknamen verbergen können? Dann lesen Sie hier weiter.

Der SSID oder WLAN Netzwerkname ist ein Netzwerkname, der das WLAN in einem Netzwerk identifiziert. Bei Netzwerknamen wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden und sie können bis zu 32 Zeichen lang sein. Sie werden auch verwendet, um ein WLAN innerhalb eines bestimmten Bereichs von Endpunkten zu identifizieren.

Es ist ratsam, darauf zu achten, dass die von Ihnen verwendeten Netzwerknamen anderen Netzwerken nicht zu ähnlich sind. Sie sollten im Endgerätebereich nicht identisch sein, da dies eine Gelegenheit für Hacker sein kann, das Netzwerk anzugreifen.

Sie können die SSID eines WLANs leicht mit einem PC oder dem Webbrowser eines Routers herausfinden. Eine SSID ist eine Kurzform des Namens des Herstellers. Sie können die SSID auch im Installationshandbuch oder auf dem Aufkleber des Routers finden.

Es ist auch möglich, Ihre WLAN-SSID zu verbergen. Dies erschwert Hackern den Zugang. Allerdings bietet dies nur einen begrenzten Schutz. Wenn Sie mehr Schutz wünschen, können Sie Ihre Sicherheitseinstellungen mit Firewalls und Antivirenprogrammen kombinieren.