Wollen Sie wissen was Sie beachten sollten, wenn Sie einen guten Sushi Maker kaufen wollen? Dann lesen Sie hier weiter.

Beim Kauf eines guten Sushi-Makers gibt es mehrere Faktoren zu beachten. Um Ihnen zu helfen, den besten Sushi-Zubereiter zu finden, haben wir diesen Artikel erstellt.

 

Funktionsweise eines Sushi Makers

Ein Sushi-Maker ist ein Werkzeug, das verwendet wird, um Sushirollen herzustellen. Es gibt verschiedene Arten von Sushi-Makern, aber die meisten verwenden eine ähnliche Methode:

  1. Zuerst werden Reis und andere Zutaten auf eine Noriblatt (getrocknetes Seetangblatt) gelegt.
  2. Daraufhin wird der Sushi-Maker geschlossen, um die Zutaten in Form zu bringen.
  3. Die Masse wird zusammengedrückt, damit sie ein fester Block wird.
  4. Der Sushi-Maker wird geöffnet und die Sushirolle wird entfernt.
  5. Anschließend wird die Rolle in mundgerechte Stücke geschnitten.

Je nach Sushi-Maker können auch unterschiedliche Füllungen verwendet werden. Einige Sushi-Maker haben auch verschiedene Einstellungen, um unterschiedliche Rollformen und -größen zu erzeugen. Die meisten Sushi-Maker sind spülmaschinenfest und leicht zu reinigen.

 

Wie groß ist ein Sushi Maker und welchen Platzbedarf für die Aufbewahrung habe ich?

Ein durchschnittlicher Sushi Maker ungefähr so groß wie ein Reiskocher ist und auf einer Arbeitsfläche oder einem Tisch abgestellt werden kann. Wenn Sie den Platzbedarf für ein bestimmtes Modell kennen möchten, sollten Sie am besten die Produktbeschreibung oder die Bedienungsanleitung des Herstellers überprüfen.

 

Diese Sushiarten sind für einen Sushimaker besonders geeignet

Generell sind für einen Sushi Maker folgende Sushiarten gut geeignet:

  1. Nigiri Sushi – eine Kugel aus Reis mit einem Stück rohem Fisch oder Meeresfrüchten darüber
  2. Maki Sushi – Reis- und Fischrollen, umwickelt mit Nori-Algen oder Gemüse
  3. California Roll – eine Art Maki-Sushi mit zusätzlich Gurke, Avocado und Crabstick
  4. Temaki Sushi – eine Art Handrollen mit Reis, Fisch und Gemüse gefüllt und mit Nori-Algen umwickelt

Natürlich gibt es noch viele weitere Sushiarten, die ein Sushi Maker zubereiten kann, aber diese vier sind besonders beliebt und ein guter Anfang.

 

So gelingt die Zubereitung von Sushi

Hygiene und Gesundheitsaspekte der Sushizubereitung

Es ist jedoch ratsam, sorgfältig auf die Hygiene bei der Verwendung eines Sushi-Makers zu achten und sich an die Anweisungen des Herstellers zu halten. Außerdem sollte roher Fisch immer frisch und von hoher Qualität sein, um das Risiko von Lebensmittelvergiftungen zu minimieren. Es ist auch wichtig, die Anzahl der Kohlenhydrate im Sushi-Reis im Auge zu behalten, da er eine hohe Kalorien- und Kohlenhydratquelle sein kann.

 

Welches Zubehör sollte ich für Sushi noch bereit haben?

Ein Sushi Maker hilft sehr bei der Zubereitung. Aber natürlich benötigen Sie einige weitere Dinge bzw. Zutaten. Weiteres wichtiges Zubehör für eine tolle Sushi Party sind:

  • Sushi-Messer – Ein spezielles Messer zum Schneiden von Sushi-Rollen.
  • Bambusmatte – Zum Rollen von Sushi.
  • Wasabi-Paste – Eine scharfe japanische Würzpaste.
  • Soja-Sauce – Eine natriumreiche Sauce, die zum Würzen von Sushi verwendet wird.
  • Sushi-Plattenteller – Spezielle Teller, um Sushi zu servieren.
  • Essstäbchen – Typisch japanisches Besteck, um Sushi zu essen.
  • Ingwer – Zur Neutralisierung des Gaumens zwischen verschiedenen Sushi-Sorten.
  • Nori-Blätter – Getrocknete Seetang-Blätter, die zum Rollen von Sushi verwendet werden.
  • Reisessig – Wird zum Würzen des Sushi-Reises verwendet.
  • Füllungsoptionen – Verschiedene Zutaten, um Sushi zu füllen, wie z. B. Räucherlachs, Avocado, Gurke, Karotten, Krabbenfleisch, Tofu und mehr. Zubehör

 

Welcher Sushi Maker ist besonders gut?

Hier zeigen wir Ihnen eine Übersicht gängiger Marken und Modelle, die bei Sushi Makern einen guten Namen haben:

  • Rice Cube – ein Sushi Maker, der Würfel aus Reis formt und nicht das traditionelle rollende Sushi.
  • Sushi Bazooka – ein Gerät, das den Reis und das Füllmaterial in eine lange Röhre füllt, die dann in eine Rolle geschnitten wird
  • Sushezi – ein Gerät, das den Reis und das Füllmaterial in eine lange, dünne Röhre füllt, die dann in eine Rolle geschnitten wird.
  • Yomo Sushi Maker – ein manueller Sushi Maker, der Sushi in perfekte Formen presst.
  • Breville BMF600XL – ein automatischer Sushi- und Reisbereiter, der die Arbeit vom Waschen des Reises bis zum Rollen von Sushi übernimmt.
  • AYA Sushi Maker – ein einfacher Sushi Maker, der manuell gedreht wird, um perfekte Sushi-Rollen zu formen.
  • Perfect Roll – ein manueller Sushi Maker mit genauer Messung von Reis und Füllung für perfekte Rollen.
  • Sushiquik – ein automatischer Sushi Maker, der Reis und Füllung in gleichmäßige Rollen presst.
  • Ooma Sushi Maker – ein einfacher, aber effektiver manueller Sushi Maker, der das Rollen von Sushi erleichtert.
  • Chef’n Sushi Maker – ein manueller Sushi Maker, der Sushi-Rollen schnell und einfach formt.

 

Kosten eines Sushi-Makers

Die Kosten für einen Sushi-Zubereiter hängen von vielen Faktoren ab, z. B. von der Marke, der Größe, dem Funktionsumfang und zusätzlichen Extras. Sushi ist eines der leckersten und teuersten Gerichte der Welt, daher lohnt sich die Investition in einen hochwertigen Sushi-Maker. Selbst wenn Sie kein Experte in der Sushi-Zubereitung sind, wird ein hochwertiger Sushi-Zubereiter den Prozess einfach und schnell machen. Mit einem Sushi-Zubereiter sparen Sie Geld für teure Restaurantbesuche, und Sie können Sushi für Ihre Familie und Freunde zubereiten.

Einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Sushi-Makers ist die Qualität. Wenn Sie eine neue Sushi-Maschine kaufen, ist es wichtig, dass Sie sich für ein langlebiges Produkt entscheiden. Das Messer ist ein besonders wichtiger Bestandteil Ihrer Sushi-Maschine. Eine qualitativ hochwertige Klinge hält länger und ist immer scharf.

Außerdem sollte das Reispaddel aus hochwertigem Material hergestellt sein. Ein Paddel aus Holz oder Bambus ist viel haltbarer als ein Plastikpaddel.

 

Bestseller Nr. 1
Sushezi® Bazooka, Selber perfektes Sushi Machen, Sushi Maker for Professional Sushi
  • 🍣 Sushi ganz einfach selbst zubereiten
  • 🍣 Einfach und komfortabel in der Handhabung
  • 🍣 Das Paket beinhaltet Sushezi und Anweisungen.
  • 🍣 Frisch, gesund, lecker und nahrhaft:  Sushezi, der einfache Weg zum professionellen Sushi in Ihrem eigenen Haus.
  • 📎 Patented EU Design Model N°00038689, distributeur EUROPE EXCLUSIF & AGRÉÉ : WOLSEL sas, 128 rue Docteur Albert Barraud 33000 Bordeaux FRANCE
AngebotBestseller Nr. 2
SKYSER Sushi Maker set, 20 Artikel Kit für Anfänger zum selber machen, mit Reis Roll Formen, Gabel, Messer, Rolling Matte, Stäbchen, komplett (Schwarz)
  • 【17-teiliger Sushi-Maker】 Der professionelle Sushi Maker von SKYSER enthält alles, was Sie brauchen. Das Paket enthält 8 verschiedene Formen, 1 Reisschaufel, 1 Pfannenwender, 1 Sushimesser, 1 Sushivorhang, zwei Paar Essstäbchen, zwei unterschiedlich große dreieckige Reisbällchenformen und eine runde Reisbällchenform. Machen Sie mit unserem kreativen Sushi-Roller schnell und einfach tolles Sushi zu Hause!
  • 【Sicher, Langlebig und Leicht zu Reinigen】 Unsere Sushi-Set-Maschine besteht aus hochwertigem PP-Material in Lebensmittelqualität, das sicher und geruchlos und für Ihre Familie ungefährlich ist. Dieses Sushi-Formenset hat eine glatte Oberfläche, die ein Anhaften verhindert, ist leicht zu reinigen und langlebig.
  • 【Praktisch und schnell】 Die Rollmatte, zwei dreieckige Onigiri-Modelle in verschiedenen Größen und ein rundes Onigiri-Modell sind im Sushi-Set enthalten, sodass unabhängig von der Größe sicher jeder sie glücklich verwenden kann.
  • 【Perfektes DIY-Sushi-Maker-Kit】 Stellen Sie Sushi-Rollen-Maker in verschiedenen Größen und Formen mit einem praktischen Sushi-Kit her. Herz, Dreieck, Kreis, Quadrat. Machen Sie auf Ihrer Party Furore und beeindrucken Sie Ihre Freunde und Familie mit Herzbrötchen.
  • 【Unterhaltsames Familienerlebnis】 Dies ist nicht nur ein Sushi-Kit, sondern ein Erlebnis. Für Kinder und Eltern gibt es das Sushi-Starter-Set, um professionell gute Sushi-Rollen zuzubereiten! Viel Spaß beim Sushi selber machen!
Bestseller Nr. 3
Sushi Maker Set, Küchengerät, Mama Geschenk, Sushi Roller Sushi Set zum Selber Machen Geeignet für Valentinstag Geschenke (White Set)
  • DER PERFEKTE AUSGANGSPUNKT FÜR ANFÄNGER: Unser Sushi-Set wurde für Sushi-Anfänger entwickelt und bietet ein Set, das sicherstellt, dass auch unerfahrene Sushi-Liebhaber problemlos mit der Sushi-Zubereitung beginnen können.
  • QUALITÄTSMATERIALIEN FÜR DIE SICHERHEIT: Wir versprechen, dass das gesamte Sushi-Zubehör aus hochwertigen Materialien hergestellt wird, die ungiftig und langlebig sind. Jeder Schritt, von der Auswahl der Rohstoffe bis zum fertigen Produkt, wird streng kontrolliert, um Ihre Gesundheit und Sicherheit während des Gebrauchs zu gewährleisten, damit Sie und Ihre Familie jeden köstlichen Bissen Sushi mit Vertrauen genießen können.
  • Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit: Unser Produktdesign konzentriert sich auf das Benutzererlebnis und vereinfacht die Komplexität der traditionellen Sushizubereitung. Das intuitive Design des Geräts macht den Prozess so einfach, dass Sie mit dem Sushi-Roller auch ohne komplizierte Kenntnisse Sushi in professioneller Qualität herstellen können.
  • IDEALE GESCHENKOPTION: Suchen Sie nach einem besonderen Geschenk für den Sushi-Liebhaber in Ihrem Leben? Unser Sushi-Set eignet sich als Geschenk für Feiertage, Geburtstage oder jeden anderen besonderen Anlass, als mama geschenk oder valentinstag geschenk für sie.
  • HASSLE-FREE CLEANING: Wir wissen, dass die Reinigung eine wichtige Aufgabe ist, deshalb sind alle unsere Sushi Maker Sets leicht zu reinigen. Egal, ob Sie es mit der Hand abwaschen oder in die Spülmaschine geben, es entfernt die Rückstände der Zutaten mit Leichtigkeit, so dass Sie die Sushi-Zubereitung genießen können, ohne sich Gedanken über die Reinigung zu machen.

Jens

Autor: Jens

Dr. Jens Bölscher ist studierter Betriebswirt mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Er promovierte im Jahr 2000 zum Thema Electronic Commerce in der Versicherungswirtschaft und hat zahlreiche Bücher und Fachbeiträge veröffentlicht. Er war langjährig in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt 14 Jahre als Geschäftsführer. Seine besonderen Interessen sind Innovationen im IT Bereich.