Wollen Sie mehr zur Frage wissen: Wie kann ich bei Gmail alle Mails löschen? Dann lesen Sie hier weiter.

Ganz gleich, ob Sie zu viele E-Mails haben oder einfach nur Ihren Posteingang aufräumen möchten: Wenn Sie wissen, wie Sie alle E-Mails in Google Mail löschen können, können Sie sich besser organisieren. Es kann Ihnen sogar helfen, den Überblick zu behalten, damit Sie keine wichtigen E-Mails verpassen. Ein sauberer Posteingang ist aus vielen Gründen wichtig, aber ein überfüllter Posteingang kann es schwierig machen, den Überblick zu behalten.

Wenn Sie alle E-Mails in Google Mail löschen möchten, müssen Sie sich zunächst bei Ihrem Konto anmelden. Dann können Sie auf den Ordner Papierkorb zugreifen. Sie können E-Mails auch nach Thema oder Anhang löschen.

Alternativ können Sie auch eine App eines Drittanbieters verwenden, um auf Ihre Desktop-Version von Google Mail zuzugreifen. Wenn Sie Google Chrome verwenden, können Sie über eine Drittanbieter-App auf die Desktop-Version von Google Mail zugreifen. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an und klicken Sie dann auf das Einstellungssymbol. Das Einstellungssymbol ist ein kleines, zahnradförmiges Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

 

Über die Suche löschen

Über das Einstellungssymbol öffnet sich ein Formular mit verschiedenen Suchoptionen. Sie können dieses Formular verwenden, um nach E-Mails zu suchen, die bestimmten Kriterien entsprechen. Sie können auch den Label-Selektor verwenden, um alle Nachrichten auf einer Seite zu finden. Der Label-Selektor kann Nachrichten mit bestimmten Labels oder Filtern anzeigen. Sie können auch nach dem Datum suchen, an dem sie gesendet wurden.

 

Nach Absender löschen

Sie können auch Nachrichten nach ihrem Absender löschen. Sie können auch Filter erstellen und einen Zeitraum für das Löschen von E-Mails festlegen, die älter als ein bestimmtes Datum sind. Für E-Mails, die älter als ein bestimmtes Datum sind, können Sie auch Monate, Wochen und Jahre angeben. Sie können auch festlegen, dass Nachrichten nach Empfänger gelöscht werden.

 

Wie kann ich bei Gmail alle Mails löschen: Ungelesene emails finden

Sie können auch nach ungelesenen E-Mails suchen. Mit der Suchfunktion lable:unread können Sie nach E-Mails suchen, die in den letzten Wochen oder Monaten ungelesen geblieben sind. Sie können auch die Suchfunktion older_than:1y verwenden, um E-Mails zu finden, die älter als ein Jahr sind.

 

Nach Betreff löschen

Wenn Sie E-Mails nach Betreff löschen möchten, können Sie den Dropdown-Pfeil oben in der Suchleiste verwenden. In der Suchleiste wird ein Formular mit verschiedenen Suchoptionen angezeigt. Sie können auch auf die Suchleiste klicken, um nach Nachrichten zu suchen, die bestimmte Wörter enthalten. Sie können auch nach Nachrichten suchen, die Anhänge enthalten. Je nach den Einstellungen Ihres Kontos variiert die Anzahl der angezeigten E-Mails. Auch die Größe der E-Mails kann variieren.

 

Filter verwenden

Sie können auch die Funktion „Alle Filter“ verwenden, um alle E-Mails auszuwählen, die ein bestimmtes Kriterium erfüllen. Auf diese Weise werden alle Nachrichten angezeigt, die bestimmte Bezeichnungen oder Filter aufweisen, oder die zwischen bestimmten Daten gesendet wurden. Je nach Ihren Kontoeinstellungen können Sie Nachrichten aufgrund ihrer Größe, der Größe des Anhangs oder des Betreffs löschen.

 

Wie kann ich bei Gmail alle Mails löschen: Der Löschvorgang

Wenn Sie alle E-Mails ausgewählt haben, die Sie löschen möchten, können Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ klicken, um sie in den Papierkorb zu verschieben. Alternativ können Sie sie auch auf eine andere Registerkarte ziehen. Sie können auch E-Mails auswählen, die in den Papierkorb verschoben werden sollen, indem Sie auf das Mülleimer-Symbol tippen. Wenn Sie Nachrichten ausgewählt haben, die in den Papierkorb verschoben werden sollen, verschiebt Google Mail sie in den Ordner „Papierkorb“.