Wollen Sie wissen: Wie macht man einen Screenshot in Windows 10 ? Dann lesen Sie hier weiter und wir zeigen, wie es geht.

 

So einfach geht ein Screenshot in Windows 10

Sie fragen sich vielleicht: Wie kann ich in Windows 10 einen Screenshot machen? Zum Glück gibt es einige Schritte, um einen Screenshot so einfach wie möglich zu erstellen. Zunächst können Sie den gesamten Bildschirm in eine Zwischenablage kopieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie das geht, können Sie das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm Microsoft Paint herunterladen und es ausprobieren. Mit dieser Methode können Sie auch den gesamten Bildschirm in Ihre Zwischenablage kopieren und in einem beliebigen Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten.

 

Was sind Screenshots

Screenshots sind Bilder, die den Bildschirm eines Computers zeigen. Sie können sie verwenden, um Informationen mit Ihren Freunden oder Ihrer Bank zu teilen, dem technischen Support ein Dokument zu zeigen oder etwas auf Ihrem Bildschirm zu zeigen. Sie können den Screenshot auch per E-Mail oder über soziale Medien verschicken. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Screenshot in Windows 10 erstellen.

 

Wie macht man einen Screenshot Windows 10: So machen Sie es Schritt für Schritt

Wenn Sie ein Anfänger im Umgang mit Screenshots sind, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.  Um einen Screenshot zu erstellen, lassen Sie zunächst den Bildschirm anzeigen, den Sie aufnehmen möchten. Sobald Sie das Bild auf dem Bildschirm haben, drücken Sie die Taste Druck. Diese ist meistens oben auf Ihrer Tastatur rechts. Dadurch wird Ihr gesamter Bildschirm erfasst und der Screenshot in der Zwischenablage gespeichert. In Windows 10 ist dies der Standardspeicherort für den Screenshot. Danach können Sie den Screenshot in einem beliebigen Programm öffnen, um ihn zu betrachten. Öffnen Sie zum Beispiel Paint oder Word auf Ihrem Laptop und wählen Sie bearbeiten/einfügen bzw. drücken Sie strg und v.

Wenn Sie jedoch einen Screenshot eines bestimmten Fensters machen möchten, können Sie auch Windows-Taste + Druck verwenden, um einen Screenshot des gesamten Bildschirms zu machen.

Wenn Sie den Screenshot bearbeiten wollen, können Sie auch Paint verwenden, um einen Screenshot zu erstellen. Sie können ein Bildschirmfoto auch in eine beliebige andere Bildbearbeitungssoftware importieren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihr Bildbearbeitungsprogramm sofort öffnen, nachdem Sie einen Screenshot gemacht haben. Sobald das Bild importiert ist, sollte es den Inhalt des kopierten Dokuments anzeigen. Sie können dem Screenshot sogar Text hinzufügen oder Text hervorheben. Sie können den Screenshot auch in einem E-Mail-, Zwischenspeicher- oder Picasa-Konto speichern.

Sobald Sie den gewünschten Screenshot haben, können Sie ihn auf verschiedene Weise weitergeben. Es ist ganz einfach, ihn per E-Mail an einen Kollegen zu schicken oder ihn in sozialen Medien wie zum Beispiel auf Snapchat zu teilen. Sie können das Bild auch als PDF-Datei speichern und es mit anderen teilen. Sie können es sogar mit Ihren Kollegen teilen. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine PDF-Version Ihres Screenshots erstellen, um ihn offline zu speichern oder ihn mit Kollegen zu teilen. Es gibt nichts Praktischeres als einen Screenshot, um Ihre visuellen Inhalte zu teilen!

Ein Tipp zum Schluss: wenn Ihnen das alles zu kompliziert ist und Sie keine besonders gute Screenshot Qualität brauchen, können Sie auch einfach mit Ihrem Handy ein Foto machen. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag: IPhone Hacks Photo.