Brauchen Sie für Ihr Notebook einen zusätzlichen Monitor, der im Idealfall klappbar ist, damit sie ihn einfach verstauen oder in der Laptoptasche mitnehmen können? Hier finden Sie Tipps und Hinweise, wie sie einen guten klappbaren Monitor finden. Übrigens: Klappbare Monitore gibt es auch für Desktop Computer.

Falls Sie sich auch mit dem Thema Computer Kauf grundlegend beschäftigen wollen, werden Sie noch unseren folgenden Beitrag lesen wollen: Computer Kaufberatung.

 

Was ist ein klappbarer Bildschirm?

Ein klappbarer Monitor ist ein Bildschirm, der so konzipiert ist, dass er zusammengeklappt und leicht transportiert werden kann. Diese Monitore werden häufig mit Laptops oder Tablets verwendet, um die Funktionalität im Homeoffice zu verbessern.

 

Wie wird ein Monitor klappbar?

Ein klappbarer Monitor arbeitet mit einer flexiblen oder beweglichen Halterung, die es ermöglicht, den Monitor vertikal oder horizontal zu klappen oder zu drehen. Einfache klappbare Monitore haben einen Gelenkmechanismus in der Mitte des Monitors, der es ermöglicht, den Bildschirm nach oben oder unten zu kippen. Andere Modelle haben eine bewegliche Basis und können in verschiedenen Winkeln gedreht werden.

Klappbare Monitore können als tragbare Arbeitsstationen verwendet werden, da sie eine große Bildfläche bieten und sich einfach in einem Laptoprucksack oder einer Tragetasche verstauen lassen. Sie können auch als Erweiterungsschirme für Laptops und Tablets verwendet werden, um die Arbeitsfläche zu vergrößern. Einige Modelle haben auch einen Touchscreen, der die Bedienung von Programmen und Anwendungen einfach und intuitiv macht.

Immer mehr Menschen nutzen klappbare Monitor auch im Homeoffice, da sie nicht viel Platz brauchen und sie sich leicht in einer Schublade verstauen lassen.

 

Vorteile eines portable Monitor im Vergleich zu herkömmlichen Monitoren

Die besonderen Vorteile dieser Bildschirme haben wir nachstehend für Sie zusammengefasst:

  1. Mobilität: Ein klappbarer Monitor ist viel mobiler als herkömmliche Monitore, da er dank seiner Faltbarkeit leicht transportiert werden kann. Es ist ideal für Menschen, die häufig reisen und einen Monitor benötigen.
  2. Platzsparend: Ein klappbarer Monitor nimmt deutlich weniger Platz ein als ein herkömmlicher Monitor. Wenn er nicht benutzt wird, kann er einfach zusammengeklappt und verstaut werden.
  3. Flexibilität: Ein klappbarer Monitor kann an verschiedenen Orten verwendet werden, da er leicht aufgestellt und wieder zusammengeklappt werden kann. Er kann auch in Umgebungen eingesetzt werden, wo herkömmliche Monitore nicht passen.
  4. Ergonomie: Ein klappbarer Monitor kann in verschiedenen Positionen aufgestellt werden, um eine ergonomische Bildschirmposition zu erreichen. Sie können ihn beispielsweise in der richtigen Höhe positionieren, um Nacken- und Augenbelastungen zu vermeiden.
  5. Zusätzlicher Bildschirmplatz: Ein klappbarer Monitor bietet zusätzlichen Bildschirmplatz ohne dass Sie einen zweiten Monitor benötigen. Sie können den klappbaren Monitor an den Laptop anschließen und so mehrere Anwendungen gleichzeitig geöffnet haben.
  6. Preiswert: Ein klappbarer Monitor ist im Vergleich zu einem herkömmlichen Monitor in der Regel eher preiswert, sodass Sie sich auch bei weniger Budget einen leistungsfähigen Monitor leisten können.

 

Welche technischen Spezifikationen sind bei einem mobilen Monitor besonders wichtig?

Einige technische Spezifikationen, sind bei klappbaren Monitoren besonders wichtig:

Achten Sie auf die Bilddiagonale in Zoll

Eine optimale Größe hängt von Ihren Anforderungen und Vorlieben ab. Sie können zwischen verschiedenen Größen und Formfaktoren wählen, je nachdem, wo Sie den Monitor verwenden.

Monitor klappbar: Auflösung bestimmt die Bildqualität

Die Auflösung des Monitors bestimmt die Bildqualität. Je höher die Auflösung, desto schärfer und detailreicher die Darstellung.

Tragbarer Monitor für Gamer: Bildwiederholfrequenz ist wichtig

Eine höhere Bildwiederholfrequenz sorgt für flüssigere Bilder und eine bessere Spielerfahrung.

Reaktionszeit des Displays

Die Reaktionszeit ist die Zeit, die der Monitor benötigt, um auf Eingaben zu reagieren. Eine niedrige Reaktionszeit ist wichtig für schnelle Spiele und schnelle Anwendungen.

Stromversorgung und Anschlüsse am Monitor

Stellen Sie sicher, dass der Monitor über ausreichend Anschlüsse verfügt, um ihn an verschiedene Geräte anschließen zu können, wie z.B. Laptops, Desktops, Spielekonsolen usw.

Helligkeit

Eine hohe Helligkeit ist wichtig, um das Bild auch in heller Umgebung gut erkennen zu können.

Kontrastverhältnis

Ein höheres Kontrastverhältnis sorgt für eine bessere Farbwiedergabe und tiefere Schwarzwerte.

Portable Monitor: Blickwinkel kann wichtig sein

Ein größerer Betrachtungswinkel bedeutet eine bessere Sicht aus verschiedenen Blickwinkeln. Bei längeren Zugfahrten oder gemeinsamer Arbeit kann dies wichtig werden.

 

Einsatzbereiche von klappbaren Monitoren

Diese Monitore werden häufig für den Business-Einsatz genutzt, so z.B. für Präsentationen und Meetings . Sie sind auch in der Medizin und im Gesundheitswesen beliebt, da sie leicht transportiert werden können und bei Bedarf schnell aufgebaut werden können, um medizinische Bilder und Daten anzuzeigen. Klappbare Monitore werden auch von Architekten und Ingenieuren eingesetzt, um Baupläne und technische Zeichnungen zu betrachten und zu bearbeiten. Zudem werden sie von führenden Militärkräften genutzt, um Überwachungsaufgaben und andere Sicherheitsmissionen zu erfüllen.  Auch im Heimbüro- und der Arbeitsplatznutzung findet man immer häufiger klappbare Monitore , die die Arbeit am Computer flexibler und effizienter gestalten. Diese Monitore sind in der Regel ultradünn und leicht, was sie sehr mobil macht und damit leicht transportierbar ist. Wenn man sie nicht benötigt, können sie einfach zusammengeklappt und verstaut werden, was Platz auf dem Schreibtisch spart. Sie werden auch gerne für Gaming und Videoschnitt genutzt, da sie aufgrund ihrer Größe und Auflösung ein immersives Erlebnis an jedem Ort bieten können.

Neben der klappbaren Option gibt es auch Monitore, die sich drehen und kippen lassen, um den optimalen Betrachtungswinkel zu ermöglichen. Die Auswahl an klappbaren Monitoren ist mittlerweile groß, so dass für jeden Bedarf und Geldbeutel das passende Gerät dabei ist.

 

Zubehör für klappbare Monitore

Falls Sie über die Anschaffung von Zubehör nachdenken, kommen insbesondere folgende Dinge in Betracht:

  • Ständer: Ein stabiler Ständer ist ein Muss für klappbare Monitore. Er sorgt dafür, dass der Monitor aufrecht und stabil steht, wodurch die Produktivität gesteigert wird.
  • Tasche: Eine Tasche ist notwendig, um den klappbaren Monitor sicher und geschützt zu transportieren. Die meisten Taschen bieten zudem Platz für weiteres Zubehör wie Ladekabel und Adapter.
  • Halterungen: Halterungen ermöglichen es, den klappbaren Monitor an verschiedenen Orten aufzuhängen, wie zum Beispiel an der Wand oder an einer Tischkante.
  • Adapter: Adapter sind notwendig, um den klappbaren Monitor an unterschiedliche Geräte anzuschließen. Es gibt Adapter für HDMI, VGA und USB-Anschlüsse.
  • Ladekabel: Ein Ladekabel ist unerlässlich, um den klappbaren Monitor mit Energie zu versorgen.
  • Schutzhülle: Eine Schutzhülle schützt den klappbaren Monitor vor Kratzern, Stößen und Staub.
  • Ersatzteile: Es kann immer mal passieren, dass Teile des klappbaren Monitors kaputt gehen. Es ist deshalb ratsam, Ersatzteile wie Schrauben, Schraubendreher oder Displayschutzfolien auf Lager zu haben.
  • Reinigungsmittel: Für eine lange Lebensdauer des klappbaren Monitors ist es ratsam, ihn regelmäßig zu reinigen. Ein Reinigungsmittel speziell für Displays ist hierfür ideal.

 

Klappbarer Monitor und Touch-Monitor – Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Wussten Sie schon, das aufgrund der zunehmenden Nutzung von Homeoffice aufgrund der Corona-Pandemie faltbare Monitore und Touch Monitore (neben Monitoren mit integierter Webcam und Papierschreddern) zu den besonders häufig nachgefragten Produkten für das Homeoffice zählen?

Wenn Sie einen Notebook-Computer besitzen, wissen Sie, dass er bei der Arbeit an Projekten, die mehrere Fenster oder Dokumente erfordern, einschränkend sein kann. Faltbare Monitore sind eine neue Lösung für dieses Problem und ermöglichen Ihnen müheloses Multitasking. Zusammenklappbar monitore gibt es sowohl in Desktop- als auch in Laptop-Ausführung.

Wenn Sie einen Monitor kaufen möchten, der klappbar ist, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen. Der erste ist die Größe. Faltbare Monitore gibt es in Größen von 14″ bis 27″ in der Diagonale. Wenn Sie Ihren faltbaren Monitor mit einem Laptop verwenden, sollten Sie darauf achten, dass die Bildschirmgröße zu Ihren Anforderungen passt. Klappbare Monitore können nützlich sein, wenn Sie nur ein wenig mehr Bildschirmfläche benötigen oder mehrere Fenster gleichzeitig geöffnet haben.

Der nächste zu berücksichtigende Faktor ist die Auflösung. Faltbare Monitore haben unterschiedliche Auflösungen, von 800 x 600 Pixel bis zu 1920 x 1080 Pixel. Ein Monitor, der klappbar ist, hat in der Regel eine höhere Auflösung als ein Laptop-Bildschirm. Mit faltbaren Monitoren können Sie an hochauflösenden Bildern und Grafiken arbeiten, ohne Kompromisse bei der Qualität eingehen zu müssen. Ein Monitor, der klappbar ist, kann verschiedene Arten von Schnittstellen verwenden. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Computer oder anderes Gerät mit dem Schnittstellentyp des faltbaren Monitors kompatibel ist. Die meisten faltbaren Monitore verwenden VGA, DVI, HDMI und / oder DisplayPort.

Zu guter Letzt sollten Sie sich vergewissern, dass der Monitor nicht nur klappbar ist, sondern auch Ihren Anforderungen in Bezug auf die Anschlussmöglichkeiten gerecht wird. Faltbare Monitore sind fast immer mit USB-Hubs ausgestattet, an die Sie Geräte wie Speichersticks und externe Festplatten anschließen können, um sie mit anderen Teilnehmern des Panels oder Ihrem Computer zu teilen. USB Hubs können Sie auch einfach nachkaufen. Faltbare Monitore sind außerdem in der Regel mit integrierten Lautsprechern ausgestattet. Das ist ein Vorteil, wenn Sie sich nicht die Mühe machen wollen, zusätzliche Lautsprecher aufzustellen.

Bewahren Sie den Monitor immer sicher auf! Denken Sie daran, dass ein Monitor immer auch empfindlich ist. Wollen Sie ihn regelmäßig mitnehmen, so besorgen Sie sich schon jetzt einen passenden Laptop Rucksack bzw. eine nachhaltige Hülle. Da Sie nun grundsätzlich wissen, worauf Sie beim Kauf eines klappbaren Monitors achten sollten, werfen wir einen Blick auf einige der besten Modelle auf dem Markt.

 

Monitor klappbar: Die TOP-3-Geräte in 2023

Es gibt viele verschiedene faltbare Monitore auf dem Markt, aber hier finden Sie die drei aktuellen Topseller bei Amazon. Diese genießen nicht ohne Grund das Vertrauen vieler Kunden:

 

AngebotBestseller Nr. 1
ARZOPA Portable Monitor, 15.6 Inch 1080 FHD Portable Monitor with External HDR Eye Care Screen and HDMI/Type-C/USB-C, for Laptop/PC/Mac/PS4/Xbox
  • [Zweiter Monitor] Der tragbare ARZOPA Monitor kann sehr gut als Ihr zweiter Monitor fungieren und Ihre Arbeitseffizienz verbessern. Sie können mehrere Aufgaben gleichzeitig arbeiten und ausführen, während Sie diesen Monitor verwenden.
  • [FHD-IPS-Bildschirm] Entworfen mit einem 15,6-Zoll-Display, verfügt der Bildschirm über 1080P, FHD, IPS und blendfreies Display. Die hohe Auflösung von 60 Hz bringt eine hervorragende Farbfülle von Bildern, Videos, Arbeit und Bildschirmqualität.
  • [Plug-and-Play]: Es sind keine App und Treiber erforderlich, Sie benötigen nur ein USB-C-Kabel, um den tragbaren Monitor für sein Videosignal und Strom einzustellen, um eine Full-HD-Auflösung zu liefern.
  • [Leicht und tragbar]: Unter Berücksichtigung der Tragbarkeit des Monitors haben wir einen leichten und leicht zu tragenden Bildschirm entwickelt, der 0,8 kg wiegt und 0,8 cm schlank ist. Ihre Arbeit wird effizient erledigt, während Sie auf der Reise sind.
  • [Breite Kompatibilität] Mit zwei USB-C-Anschlüssen können Sie einfach mit PC, Mac, Xbox, Switch, PS4, 5 verbinden und der Mini-HDMI-Anschluss ermöglicht Kompatibilität mit jedem Laptop.
Bestseller Nr. 2
Yodoit Portable Monitor 15,6 Zoll 1920 x 1080 FHD Tragbarer Monitor IPS-Display mit USB Typ C Eingebaute Lautsprecher Eye Care Bildschirm für PC, Laptop, Xbox, PS 3/4/5, Switch und TV
  • ⭐[Bleib produktiv] Steigern Sie Ihre Produktivität mit dem tragbaren Monitor von Yodoit, der als zweiter Bildschirm fungiert und Ihnen effizientes Multitasking ermöglicht.
  • ⭐[Visuelles Vergnügen] Genießen Sie atemberaubende Bilder mit dem 15,6-Zoll-1080p-FHD-IPS-Bildschirm, der ein entspiegeltes Display und eine hohe Auflösung für satte Farben und hervorragende Bildschirmqualität bietet.
  • ⭐[Bleib in Verbindung] Mit der Plug-and-Play-Funktionalität - keine Apps oder Laufwerke erforderlich - können Sie den tragbaren Monitor, der nur 0,7 kg wiegt und 0,9 cm schlank ist, überall in Sekundenschnelle aufstellen.
  • ⭐[Einfache Verbindung] Schließen Sie ihn einfach mit einem USB-C-Kabel (vollwertiger Typ-C-Ausgangsanschluss erforderlich) oder einer Kombination aus HDMI und Netzteil an, um die volle HD-Auflösung zu sehen. Für den Lightning-Anschluss des iPhones wäre ein Adapter mit HDMI-Ausgang erforderlich.
  • ⭐[Breite Kompatibilität] Ausgestattet mit zwei USB-C-Eingängen und einem Mini-HDMI-Eingang lässt sich der Monitor problemlos an eine Vielzahl von Geräten anschließen, darunter PC, Macs, Laptops, Telefone und Gaming-Geräte wie Xbox, Switch, PS4/5.
AngebotBestseller Nr. 3
ARZOPA Tragbarer Monitor, 15.6" 1920×1080 FHD IPS Portabler Monitor für Laptop mit Einer Stütze, Ultra-Dünner Zweitbildschirm für Laptop/PC/Mac/PS3/4/5/Xbox - USB C & HDMI Anschluss - A1
  • [Ultra-schlankes Design] ARZOPA 15.6 Zoll tragbarer Monitor Gewicht: 1.63lb, obere Dicke 0.2 Zoll, untere Dicke 0.35 Zoll. Sein Gewicht beträgt fast die Hälfte eines Laptops der gleichen Größe.Sie können es in Ihrem Computer Tasche mit Ihrem Laptop setzen.
  • [Portabler Monitor mit Standfuß] Der tragbare Monitor von ARZOPA mit eingebautem Standfuß lässt sich ganz leicht auf Ihren bevorzugten Blickwinkel einstellen. Egal wo Sie sind, brauchen Sie keinen weiteren Stütze.
  • [Mehrfachanzeigemodus] 3 in 1 Anzeigemodus: Dupliziermodus, Erweiterungsmodus, Zweitbildschirmmodus. Einfacher Wechselmodus.
  • [Full HD 1080P IPS-Bildschirm] Der tragbare IPS-Bildschirm bietet einen vollen Blickwinkel von 178°. Das Kontrastverhältnis von 1000:1 bietet ein genaues und lebendiges Bild.
  • [Breite Kompatibilität zum Arbeiten/Spielen] Der tragbare Laptop-Monitor lässt sich einfach mit Laptop, PC, Mac, XBOX, PS3 /PS4 /PS5, Switches usw. über den Typ-C- oder Mini-HDM-Anschluss verbinden, was eine stabile Verbindung und gleichmäßige Datenübertragung gewährleistet.

Jens

Autor: Jens

Dr. Jens Bölscher ist studierter Betriebswirt mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Er promovierte im Jahr 2000 zum Thema Electronic Commerce in der Versicherungswirtschaft und hat zahlreiche Bücher und Fachbeiträge veröffentlicht. Er war langjährig in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt 14 Jahre als Geschäftsführer. Seine besonderen Interessen sind Innovationen im IT Bereich.